» Ausbildungsthemen
» Kurszeiten
» Persönliche Voraussetzungen
» Geistiges Heilen - Schnupperkurs

 

Kennen Sie die Symptomatik, sich trotz eines gesundheitsbewussten und aktiven Lebens oft körperlich oder seelisch 'ausgebrannt' zu fühlen? Empfinden Sie sich manchmal von Freunden, Partner/in, vom eigenen Körper, von der Umwelt, vom Leben oder gar vom Kosmos abgetrennt?

Die Qualität unseres Lebens und unserer Lebensumstände ist abhängig von unserer Lebensenergie. Ist sie gestört, tritt ein Unwohlsein bis hin zur Krankheit auf. Wir können unsere Lebenspläne nicht umsetzen und Erfolge werden behindert.

Durch Geistiges Heilen ist es möglich, die Verbindung zwischen Körper, Seele und Geist zu stärken und die Lebensenergien zu aktivieren. Geistiges Heilen ermöglicht eine Rückverbindung zum Hohen Selbst, dem geistigen Ur aus der Lichturquelle allen Seins. Dies erst bringt uns in die wahre Spiritualität zurück. Im Rahmen des Geistigen Heilens werden Heilmethoden und -hilfen, die nichtmaterieller Natur sind zu Heilung eingesetzt. Geistiges Heilen ist in allen Epochen der Menschheit bekannt und reicht vom biblischen Handauflegen über viele spezielle Techniken der Selbst- und Fremdheilung, der kosmischen Heilung, Kontakt- oder Fernheilung bis zur Heilmeditation. Seit März 2004 ist Geistiges Heilen in Deutschland im Rahmen der dazugehörigen Gesundheits- und Gesetzeskunde offiziell anerkannt.

Es ist erlern- und erlebbar, wie die eigenen inneren Kräfte aktiviert, in heilende Energie umgewandelt werden können und wie durch die Hilfe aus der geistigen Welt geheilt wird.
Mit der Ausbildung zum Energiecoach in der Naturheilkundeschule erhalten die Teilnehmenden eine fundierte Basis für die weitere selbstständige Arbeit als Heiler/in.

Die 12monatige, berufsbegleitende Ausbildung beginnt mit Bewusstseinsklärungsarbeiten. Die Teilnehmenden lernen Gesundheit und Krankheit als energetische, also feinstoffliche Prozesse kennen. Krankheiten entstehen zuerst am wahren Kern eines Menschen, seinem Geist. Der Geist ist damit der zentrale Punkt der Arbeit des Geistigen Heilens. Eine wichtige Bewusstseinsstufe ist demnach auch das individuelle Erkennen: Du bist Geist!

Es werden solide theoretische Kenntnisse über den Prozess des geistigen Heilen vermittelt und die Voraussetzungen in der Person des Heilers / der Heilerin herausgearbeitet. Grundlegend beim Geistigen Heilen ist die Zusammenarbeit mit den Helfern aus der geistigen Welt, wie zum Beispiel den Engeln.

Durch die Heilungsarbeit mit dem Hohen Selbst entsteht eine Verbindung zu den Strahlen der Urlichtquelle. Sie sind die Urintelligenzen des Kosmos. Wahre Heilung für Körper, Seele und Geist geschieht erst durch sie. Dieses Urwissen wurde der Menschheit erst seit Kurzem zurückgegeben. In Initiationsprozessen werden die Teilnehmenden während der Ausbildung mit der Urheilungskraft der kosmischen Urquelle des Lichts verbunden.

Die Ausbildung legt großen Wert auf praktische Arbeit an sich selbst und am Klienten. Thematisiert werden Atemtechniken zur Harmonisierung und Reinigung des Heilers / der Heilerin und zu dessen / deren Energieaufbau. Durch Meridian-Energiearbeit wird Emotionsklärung erreicht und mit Hilfe kinesiologischer Arbeit vertieft. Ein wichtiges Themengebiet ist die Energie- und Klärungsarbeit mit den feinstofflichen Körpern sowie Chakren- und Auralesen. Das gesamte Lichtspektrum wird im Rahmen der Heilstrahl-Arbeit und der Farbtherapie erkundet. Außerdem wird die Anwendung von Heilmagnetismus, Energieheilung durch Auflegen der Hände und den dazugehörigen Regeln erlernt. Die Ausbildung zum Life-Energiecoach wird ergänzt durch wertvolle Hinweise zu wahrer Seelsorge.

Es erfolgt ebenfalls die Vermittlung der unerlässlichen Gesundheits-, Verwaltungs- und Rechtskenntnisse für selbstständiges Arbeiten als Heiler/in. Wir bieten Ihnen eine praxisorientierte Ausbildung, die auf zwanzigjähriger Eigenerfahrung als Heiler basiert.
Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat.

„Das Atom öffnet der Menschheit die Tür in die verlorene und   vergessene Welt des Geistes.“
(Max Planck)

 

 

 

 


 




Ausbildungsthemen

» Gesundheits- und Gesetzeskunde
» Wirtschafts- und Organisationslehre, Schritte in die    Selbständigkeit
» Seelsorge, Psychologie
» Erfolgstraining zum Verwirklichen von beruflichen und
   persönlichen Zielen
» Reichtum im Inneren und Äußeren
» Lebensberatung, Problemlösungen
» Licht- und Farbtherapie
» Urlichtheilung durch Strahlen
» Heilmeditation
» Kinesiologie, Meridianenergiearbeit zur Lösung von    Problemen von Körper, Seele und Geist
» Chakren- und Auralesen und -heilung
» Was ist der Geist? Was ist Geistiges Heilen?
   Erkenne, Du bist Geist - Die Macht des
   Unterbewusstseins
» Öffnen des Dritten Auges
» Entwicklung der Medialität/ Hellsichtigkeit
» Die Auswirkung des Geistes auf Körper und Seele
» Gesundheit und Krankheit als energetischer Prozess
» Nicht der Körper, sondern sein Geist ist der wahre Kern
   des Menschen
» Wer heilt? Wie wird geheilt? Warum wird geheilt?
» Der Geistige Heiler und die Heilungsgabe
» Heilen durch Auflegen der Hände und die dazugehörigen    Regeln
» Heilmagnetismus
» Harmonie ist Atem: Emotionale Klärung des zu      Heilenden durch Licht-Atmung
» Prana-Heilung
» Erfühlen der feinstofflichen Körper
» Harmonisieren des Emotionalkörpers, Verstehen des    Mentalkörpers
» Heilengel: Engel des schöpferischen Lichtes
» Strahleneinweihung
» Channeling-Ausbildung / Mediales Schreiben - Kontakt    zur Geistigen Welt und zur eigenen Seele auf Wunsch 
   (nicht im Ausbildungsprogramm enthalten - es ist eine    gesonderte Anmeldung erforderlich)
   Termin:  25. / 26. Januar 2014
   Kursgebühr:  100,- €  
   Zimmernachweis: www.markt-haag.de
   Bürgerinformationen => Unterkünfte
   


 

Kurszeiten

Die Ausbildungsdauer beträgt 1 Jahr.

Der Unterricht findet alle zwei Monate statt, immer samstags (bzw. sonntags) von 9:00 bis 16:00 Uhr. Insgesamt 12 Termine.

Kursgebühr: 100,- € pro Termin 


Start des nächsten Turnus' der Ausbildung:


-Herbst: 25. / 26. Januar 2013  (Start-/"Schnuppertag")


Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort nennen wir Ihnen gerne bei Bedarf.

 



Persönliche Voraussetzungen

Grundsätzlich steht die Ausbildung jedem in jeder Altersstufe offen.
Als zukünftige/r Energiecoach sollten Sie Offenheit und Wissbegier mitbringen, um Neues aufnehmen und integrieren zu können und bereit sein, neue Wege in der Heilungsarbeit zu gehen.
Sie sollten Freude an der Arbeit mit und am Menschen empfinden und eine innere Berufung dazu spüren, anderen durch Ihre Fähigkeiten zu helfen und Heilung zu vermitteln.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse im medizinisch-heilerischen Bereich erforderlich.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geistiges Heilen - Schnupperkurs

Lernen Sie, durch Handauflegen die menschlichen physischen und feinstofflichen Energiefelder ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
In diesem Kurs können Sie erste Erfahrungen mit dem Geistigen Heilen machen und kennen lernen, wie Geistige Heiler arbeiten.

Kurstermin:
- 25. / 26.01.2014 ("Schnuppertag")

Kursort:
Naturheilkundeschule, Erlenstraße 10, 83527 Haag i. OB

Kursgebühr: 100.-€

Anmeldung bitte schriftlich auf dem Postweg oder per E-Mail.
» zum Anmeldeformular